Ayaz Metallhandel

Mit unserem flexiblen und zuverlässigen Containerdienst für Solingen, Remscheid, Wuppertal, Mettmann, Haan, Hilden, Leichlingen, Langenfeld und Leverkusen entsorgen wir Ihren Abfall Bauschutt, Bodenaushub, Baumischabfall, Grünabfall, Altholz und Schrott schnell, günstig und fachgerecht.

Ein Service von
AYAZ METALLHANDEL

Junkerstr. 32, 42699 Solingen

Telefon: 0212 / 22 18 422
Telefax: 0212 / 22 18 467
Mobil: 0173 / 86 75 144
  0172 / 21 24 352
E-Mail: info@ayaz-metallhandel.de

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 09.00 Uhr - 17.00 Uhr

Samstag: nach Terminabsprache

Kontaktformular





Sie können je nach Abfall offene oder Deckelcontainer von
3cbm, 5cbm, 7cbm, 10cbm oder 12cbm anfordern.

Ob Privat oder Gewerblich wir beraten sie unverbindlich, freundlich und fachkompetent.
Wir freuen uns ihr zuverlässiger Partner in der Entsorgung zu werden.

Bauschutt (rein)



Bauschutt besteht ausschließlich aus mineralischen Materialien die bei Baumaßnahmen anfallen, max. Kantenlänge 80 cm z.B.:

  • Mauerwerk
  • Ziegelsteine
  • reiner Betonabbruch
  • Fliesen und Kacheln
  • Dachziegel
  • Mörtel- und Putzreste
  • Waschbecken und Toiletten

Ausgeschlossen sind z.B.:


  • alle flüssigen Abfälle
  • Bodenaushub, Sand, Kies oder Lehm
  • Gas- oder Porenbeton
  • Metalle z.B. Moniereisen, Streckmetall, Heizkörper oder Kabel

  • Strohmatten und Rabitzdrahtwände
  • Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne

  • Gips- und Gipskartonplatten
  • Styroporplatten oder Teeranhaftungen

  • Glasreste
  • Kunstoffolien, Farbeimer und Lackdosen


Baumischabfall

Baumischabfälle sind eins bei Baumaßnahmen anfallendes Gemisch aus sowohl mineralischen (max.15%) und nicht mineralischen Stoffen z.B.:

  • Tapetenreste

  • Kabel und Rohre

  • Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne

  • Gips- und Gipskartonplatten

  • Gasbeton (Yton)

  • Metalle wie z.B. Träger, Moniereisen, Heizkörper

  • Fensterrahmen mit Glasresten

  • Türen

  • Kunststoffe

  • Verpackungen



Ausgeschlossen sind z.B.:


  • Sonderabfälle

  • häufig Dachpappe

  • Asbestzement (Eternit)

  • Hausmüll

  • Autoreifen

  • Isolier-und Dämmstoffe

  • Farb- und Lackeimer

  • Flüssige Stoffe

Sperrmüll



Sperrige Haushaltsgegenstände, die auf Grund ihrer Größe oder ihres Gewichtes nicht in den Mülltonnen eingefüllt werden können. z.B.:

  • Möbel

  • Matratzen

  • Teppiche

  • Fenster und Türen

  • Kunststoffe


Ausgeschlossen sind z.B.:


  • Sonderabfälle wie z.B. Batterien, Farben und Lacke, Kühlschränke etc.

  • Bauschutt und Leichtbaustoffe

  • Altreifen

  • Gartenabfälle

Bau- und Abbruchholz (Altholz)



Bau- und Abbruchholz besteht aus sortenrein gesammelten Holzabfällen aus Baumaßnahmen. Es kann behandelt oder unbehandelt sein. Bau- und Abbruchholz besteht meist aus z.B.:

  • Schaltafeln
  • Balken und Bretter

  • Furnierholz

  • Paletten und Kisten

  • Holzkisten

  • Schnittreste

  • Fensterrahmen (ohne Scheiben)

  • Parkett und Bodenbretter

  • Türen

  • Paletten aus Holzwerkstoffen

Ausgeschlossen sind z.B.:


  • Laminat

  • Eisenbahnschwellen

  • druckimprägniertes Holz z.B. Zäune oder imprägnierte Sichtschutzwände

  • mit Holzschutzmitteln behandeltes Holz

  • Baumstämme, Baumstubben und Wurzel

Garten- und Parkabfälle



Bestandteile von Garten- und Parkabfällen sind z.B.:

  • Laub

  • Grün- und Strauchschnitt

  • Äste und Wurzeln 

  • Rasen

  • Sträucher

  • kleinere Bäume

Ausgeschlossen sind z.B.:


  • Baumstubben, Wurzeln und Baumstämme ab 25 cm 

  • Durchmesser oder über 1m Länge

  • Kompostabfälle

  • Restmüll
  • Laub vom Straßenrand (kontaminiertes Laub)

Bodenaushub (Erdaushub)



Bodenaushub besteht aus z.B.:

  • Mutterboden

  • Sand

  • Erde

  • Lehm

Leichtbaustoffe

Leichtbaustoffe besteht aus z.B.:


  • Bimsstein
  • Ytong Porenbeton
  • Putzreste

Ausgeschlossen sind z.B.:

  • alle flüssigen Abfälle

  • Bodenaushub, Sand, Kies oder Lehm

  • Metalle z.B.Moniereisen, Streckmetall, Heizkörper oder Kabel

  • Strohmatten und Rabitzdrahtwände

  • Holzreste, Holzsplitter, Sägespäne

  • Gips- und Gipskartonplatten

  • Styroporplatten oder Teeranhaftungen

  • Glasreste

  • Kunstoffolien, Farbeimer und Lackdosen

Gips/ Gipskartonplatten



Gipskartonplatten aus dem Trockenbau



Hinweise

Achtung: 
Falls die Container nicht ausschließlich mit den angegebenen Fraktionen gefüllt sind und Fremdstoffe beinhalten, müssen wir diese Container als Baumischabfall (wesentlich teuerer) entsorgen.

Allgemeine Hinweise:
 Für einen gefahrlosen Transport dürfen Sie den Container maximal bis zur Ladekante befüllen.

Bedingungen zum Aufstellen eines Containers:
Kann der Container auf einem Privatgelände abgestellt werden, so brauchen Sie nur die Zufahrtsmöglichkeit und den Untergrund zu beachten.
Bei Aufstellung eines Containers im öffentlichen Verkehrsraum, ist i.d.R. bei der zuständigen Stadt oder der für Ihren Ort zuständigen Behörde eine Aufstellgenehmigung durch den Auftraggeber rechtzeitig zu beantragen.

Anfahrt

Geben Sie ihre Adresse ein und erhalten Sie eine Routenbeschreibung zu uns:

Besuchen Sie uns auch gerne bei Facebook.